Schlagwort-Archive: Kunst

Nachts in den Vatikanischen Museen (c) Reise Leise

Nachts ins Museum – der Vatikan


Wie ich schon in meinem ersten Beitrag über die Vatikanischen Museen geschrieben habe, ist der Besuch dieses gigantischen Museums ein MUSS für Rom-BesucherInnen und Kunst-Interessierte. Und damals erwähnte ich auch, dass es teilweise auf Grund der Besucherzahlen schwierig war die großartigen Schätze, insbesondere die Sixtinische Kapelle, in Ruhe zu besichtigen.

Hier geht es nun also um die Nachtführung, die ich mir im Oktober 2016 im wahrsten Sinne des Wortes gegönnt habe!
Weiterlesen

Advertisements
Typisch niederländisch! Foto (c) Reise Leise

Kurztrip Niederlande – Ein Überblick


Kürzlich war ich aus beruflichen Gründen in den Niederlanden, genauer gesagt, im Keukenkof. Trotzdem hatte ich die Möglichkeit noch andere Highlights zu besuchen. Hier zunächst ein kurzer Überblick, was man auf einem Kurztrip anschauen könnte. Ausführliche Informationen folgen dann später…

Keukenhof

Zwiebelblumen in voller Pracht

Als größte Frühlingsblumenschau lockt Keukenhof in der Nähe von Lisse jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Auf ca. 32 h Parkfläche wurden 6 Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt, die nach und nach zur Blüte kommen:

Keukenhof 2016 (c) Reise Leise

Keukenhof 2016 (c) Reise Leise

Keukenhof 2016 (c) Reise Leise

Keukenhof 2016 (c) Reise Leise

Weiterlesen

Vorweihnachtliches Dresden-ein Kurztrip


Die Stadt Dresden ist immer eine Reise Wert. Die Schöne an der Elbe ist als Residenzstadt der sächsischen Kurfürsten und als ein Prunkstück barocker Stadtarchitektur, aber auch als für seine Sammlungen hochkarätiger Kunst weltweit bekannt. Im Winter lockt der traditionsreiche Strietzelmarkt Besucher aus dem In- und Ausland in die Hauptstadt des Freistaates Sachsen.

Alles zusammen ein Grund,  nach Dresden zu fahren, um ein entspanntes, vorweihnachtliches Wochenende zu verbringen:

Buchung und Anreise

Planung muss sein

Wer um die Weihnachtszeit  nach Dresden will, sollte frühzeitig planen, denn zur Zeit des Strietzelmarktes ist es kurzfristig fast unmöglich, eine preisgünstige Unterkunft in Zentrumsnähe zu finden. Auch die Reservierung stark frequentierter Restaurants kann u.U. schwierig werden.

Blick vom Star Inn Premium Hotel auf den Strietzelmarkt (c) Reise Leise

Blick vom Hotel auf den Strietzelmarkt (c) Reise Leise

Blick vom Star Inn Premium Hotel auf den Strietzelmarkt (c) Reise Leise

Blick vom Star Inn Premium Hotel auf den Strietzelmarkt (c) Reise Leise

Weiterlesen

Gent, Graslei, Anfang Januar 2015

Gent im Regen …


Flandern ist auch im Winter eine Reise Wert – weniger Touristen (abgesehen von den Weihnachtsferien), angenehmes Klima und viel ländliche Ruhe. Im Dezember 2013 hatte ich 90% Sonnentage im Urlaub, Zum Jahreswechsel 2014/15 war das Wetter nicht so gnädig. Also ausschlafen, lesen, Museen anschauen und Sonnentage doppelt genießen.

Man kann aber durchaus auch etwas unternehmen, wenn das Wetter schlecht ist. Im Folgenden beschreibe ich einen perfekten (Regen)Tag in Gent:

Weiterlesen